fbpx

Invisalign: Die fast unsichtbare Zahnkorrektur für Erwachsene

 In Allgemein

Mit dem perfekten Lächeln überzeugen: Invisalign macht’s möglich

Ein schönes Lächeln ist wie eine Visitenkarte: Es vermittelt dem Betrachter einen ersten Blick auf das Gegenüber. Hat dieses Sinn für Ästhetik oder nicht? Fest steht: Wer sich mit schönen, gepflegten Zähnen schmücken kann, fühlt sich wohl in seiner Haut und strahlt Selbstvertrauen aus.

Sie können da nicht mithalten, weil Sie schiefe Zähne haben? Kein Problem: Mithilfe einer Invisalign-Behandlung können Erwachsene ganz einfach eine Zahnkorrektur vornehmen lassen – und das, ohne noch eine Zahnspange tragen zu müssen.

Was ist Invisalign?

Invisalign-Behandlungen gibt es bereits seit 1997. Gemeinsam mit Experten der Kieferorthopädie entwickelte die Align Technology das Konzept zur einfachen Zahnkorrektur- und -begradigung. Dabei werden die Zähne mit individuell angepassten Alignern begradigt.

Invisalign: Die Lösung für Ihre Zahnprobleme

Die Behandlung eignet sich für alle Patienten, die bereits bleibende Zähne haben. Besonders Jugendliche und Erwachsene profitieren davon, da Sie so auf eine auffällige Zahnspange verzichten können.

Behandlungsablauf: Schritt für Schritt zu perfekten Zähnen

Bei einer Invisalign-Behandlung zahlt sich Konsequenz aus. In nur neun bis 18 Monaten können Sie mit einem schöneren Lächeln punkten. Dafür müssen Sie lediglich fünf einfache Schritte befolgen:

1. Check-up der Zahnfehlstellung

Ihre schiefen Zähne rauben Ihnen den Schlaf, aber Sie wollen nicht mit einer Zahnspange herumlaufen? Dann haben wir gute Nachrichten für Sie: Für Erwachsene eignet sich die Zahnkorrektur mit Invisalign besonders gut, da sie nahezu unsichtbar ist. Vereinbaren Sie am besten gleich einen persönlichen Beratungstermin bei uns.

2. Erstellung eines 3D-Behandlungsplans

Im nächsten Schritt nimmt der zuständige Invisalign-Provider einen Abdruck von den Zähnen. Auf Basis dessen wird ein individueller und virtueller 3D-Behandlungsplan angefertigt. Die Simulation veranschaulicht ganz genau, wie sich die Zähne im Laufe der Monate bewegen und wie die Zahnkorrektur am Ende aussehen wird.

3. Anfertigung der Aligner

Anschließend werden die individuellen Aligner angefertigt. Wie viele benötigt werden, ist von Patient zu Patient unterschiedlich.

4. Konsequentes Tragen

Erfolg hat nur, wer geduldig ist. Nur wer die Schienen auch 20 bis 22 Stunden trägt, wird das optimale Ergebnis erzielen.

5. Kontinuierliche Optimierung durch neue Aligner

An der Therapie wird regelmäßig gefeilt. Alle zwei Wochen gibt es deshalb ein neues Aligner-Set, um die Zähne, ähnlich wie bei einer Zahnspange, in die gewünschte Position zu rücken.

Die Vorteile von Invisalign

Eine Zahnkorrektur durch Invisalign bietet einige Vorteile. Es handelt sich hierbei nicht um eine Behandlung vom Fließband, sondern um eine individuell zugeschnittene Zahntherapie. Die Aligner werden an die eigenen Zähne angepasst und extra für Sie hergestellt. Neben einem unschlagbaren Lächeln bietet diese Behandlungsform aber auch noch einige andere Vorteile:

  • Die Schienen sind so gut wie unsichtbar. Im Gegensatz zu einer Zahnspange fallen die Aligner deshalb kaum auf.
  • Da die Schienen herausnehmbar sind, ist die Zahnreinigung und -pflege besonders leicht zu handhaben.
  • Beim Essen und Trinken können die Aligner entfernt werden.
  • Unsicherheit bezüglich der Dauer? Fehlanzeige! Bei einer Invisalign-Behandlung kennen Sie Ablauf und Dauer der Behandlung schon vorher.

Sie wissen nicht, ob die Behandlung für Sie geeignet ist? Vereinbaren Sie am besten einen Termin bei uns. Hier können Sie sich umfassend beraten und über die Kosten einer Behandlung informieren lassen.

A4-Zahnarztpraxis in München Schwabing – FIND A REASON TO SMILE

Empfohlene Beiträge

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen

Betriebsferien 2016Bruxismus: Stressabbau über die Zähne